Eine neue App für Menschen mit Sammelleidenschaft

news aktuell presseportal

Spaichingen (ots) - Eine wegweisende App für alle Suchenden und für Menschen, die sich gerne in der Natur aufhalten: KONZEPT33, die Werbeagentur aus Spaichingen, hat den reFinder entwickelt, um beim Wiederfinden von Pilzen, Beeren, Angelplätzen, seltenen Pflanzen oder anderen Schätzen zu helfen. Die App ist ein internationales Projekt und in vier Sprachversionen erhältlich: Deutsch, Englisch, Russisch und Ukrainisch.

Die jetzt erhältliche Anwendung für iPhone, iPad und iPod touch hilft beim Archivieren und Finden. Zur besseren Übersichtlichkeit stehen fünf Kategorien zur Auswahl. Diese können nach Belieben mit Fotos, Notizen und den dazugehörenden Geodaten befüllt werden. So lassen sich Pilze, Beeren, Angelplätze, seltene Pflanzen oder beliebige andere Gegenstände einfach erfassen und zielsicher wiederfinden. Zusätzlich kann der reFinder mithilfe der Fahrzeugfinder-Funktion die Position des Autos, Motorrads oder Fahrrads speichern - eine nützliche Eigenschaft auch in jeder Großstadt.

Zwischen den Grundfunktionalitäten Kartenansicht, Listenansicht und Gesamtbildübersicht kann nach Belieben gewechselt werden. So können bestimmte Objekte mithilfe der Fotos (Ansicht) oder der Beschreibungen (Textsuchfunktion) wiedergefunden werden. "Entgegen dem allgemeinen Trend, Inhalte zu teilen, geht es beim reFinder vor allem darum, ein eigenes Archiv zu füllen und zu verbessern", erläutert Igor Stefanyuk, einer der Erfinder der App und selbst passionierter Pilzsammler. "Wer möchte, kann die Bilder der gefundenen Schätze aber auch versenden."

Die ab sofort erhältliche iOS-App ist ein neu entwickeltes Produkt von KONZEPT33, optimiert für iOS 8 und das neue iPhone 6. Der reFinder steht zum Download im App Store für iPhone, iPad und iPod touch bereit: itunes.apple.com/de/app/refinder/id891714425?mt=8. Weitere Informationen rund um den reFinder finden Sie unter www.refinder-app.com

Zurück